Dienstag, 29. April 2014

Bericht vom Demotreffen am Wochenende

Am Wochenende war ein großes Demotreffen in Bottrop. Das heißt knapp 100 stempelverrückte Frauen und EIN Mann :-) (Sehr tapfer André) die aus ganz Deutschland angereist waren. Jede bewaffnet mit etwas kreativem und etwas lecker schmecker essbarem :-)

Nach einer herzlichen Begrüßung ganz vieler bekannter Gesichter wurde geplauscht, gegessen und natürlich gewerkelt. Außerdem darf bei solchen Treffen das Swappen (Tauschen von kreativ Projekten) nicht fehlen.

Mein Swapp ist den Teilnehmern des großen Workshops im März nicht unbekannt und war diese Box für Karten, die mit dem Umschlagboard gefertigt ist. 


Wenn hier Interesse an einer Anleitung besteht, lasst es mich einfach wissen ;-)

Besonders habe ich mich darüber gefreut, dass auch ein Teil meines Teams dabei war und so durfte  natürlich ein kleines Gruppenfoto nicht fehlen.



Von links nach rechts: Anne, meiner einer, Denise, Anne, Sarah und Jenni.

Würde ich Schlumpf auch mal ne Kamera mit mir rumschleppen und nicht nur das Handy, gäbe es bestimmt auch mal scharfe Fotos... *pfeiff*


Kurz um: Es war ein toller Tag und nach nunmehr fast drei Jahren Demotätigkeit, haben sich schon echte Freundschaften entwickelt, wenn auch hunderte Kilometer dazwischen liegen. 
Abends war ich dann aber fertig wie ne gestrickte Mütze und froh, dass Anne mich gut nach Hause kutschiert hat. Danke noch mal :-)

Nun ruft mich mein Sofa und morgen früh ist dann hier mal wieder Workshopzeit angesagt, nachdem ich die letzten zwei Tage in den schwedischen Möbelhäusern der Umgebung verbracht habe, muss ich dann morgen früh noch schnell das Chaos in meinem Stempelzimmer beseitigen *argh*

Aber jetzt wird gefaulenzt.

Viele liebe Grüße,

Nadine

1 Kommentar:

  1. Ich habe mich sehr gefreut Dich mal wieder zu sehen.
    Liebe Grüße aus Hamburg
    Anja

    AntwortenLöschen

Danke für´s lesen meines Blogs. Ich wünsche Dir weiterhin viel Spaß hier!
Liebe Grüße Nadine