Mittwoch, 23. Juli 2014

Babyboom und Anleitung zu Mix Markern vs. Write Markern

2014 ist bei uns und im Freundeskreis das Babyjahr. Ich komme aus dem Geschenke für neue Erdenbürger werkeln gar icht mehr raus. Da habe ich mich natürlich sehr über den neuen Katalog gefreut. Das Stempelset Something for Baby mit den passenden Framelits sowie das wunderschöne Set Kleine ganz groß sind in diesem Babyset zum Einsatz gekommen. Die neuen In Colors 2014-2016 sind super schön. Hat man (oder vielmehr Frau ;-)) doch immer ein weinendes Auge, wenn Farben aus dem Programm genommen werden, so schnell schließt Frau dann doch die neuen Farben ins Herz :-)

Also hier eine Karte und eine Hamburgerbox für kleine Prinzessinnen...




Bei den Schuhen sind die Mix Marker zum Einsatz gekommen und der Kinderwagen ist mit den Write Markern in Honiggelb und Brombeermousse eingefärbt. 

WICHTIG!!! Die Mix Marker sind nicht dazu geeignet, die Stempel anzumalen!! Damit werde die Stempelabdrücke coloriert. Möchtet Ihr mit den Blenderstiften ausmalen, darf das Motiv bitte nicht mit StazOn gestempelt sein, sondern mit Memento (auch Wasserbasis).

Stempel werden bitte nur mit den Write Markern (die runden auf Wasserbasis) eingefärbt.

Kurze Zusammenfassung:
Mix Marker (Blendabilities):
sind auf Alkoholbasis und zum ausmalen (auf Flüsterweißem oder Vanille Cardstock) gedacht. Das Motiv muss mit Tinte auf Wasserbasis gestempelt sein, also am besten Memento. Zum einfärben von Stempeln sind sie nicht geeignet. Trocknen ruck zuck, bleiben auf dem Stempelgummi und lassen sich nicht abstempeln!

Stampin Write Marker (Stempelstifte):
sind auf Wasserbasis und zum einfäben von Stempeln perfekt. Auch ausmalen kann man damit, der Stempelabdruck muss dann aber mit einer Wasserfesten Tinte gemacht sein, also StazOn. Farbverläufe sind damit nicht möglich. Dazu braucht es zusätzlich Blenderstifte und am besten Aquarellpapier.

Ich hoffe die Tipps sind für Euch hilfreich. Zu den Mixmarkern werde ich definitiv einen Workshop anbieten und auch ein Wunsch zu eine,m Workshop Thema ist schon bei mir eingegangen: Punch Boards (ja richtig :-))))) es gibt bald noch mehr davon *freu*)

Liebe Grüße,
Nadine

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für´s lesen meines Blogs. Ich wünsche Dir weiterhin viel Spaß hier!
Liebe Grüße Nadine