Donnerstag, 2. April 2015

Frühlingsfrisch und Quick Tipp

Meine Nähmaschine, die ich ja eigentlich für Papier gekauft habe, hat mittlerweile schon mehr Stoff genäht *wo ist der Smily mit den riesen überraschten Augen, wenn man ihn braucht?*
Jedenfalls musste sich das dringend ändern und ich habe das SAB Transparentpapier verbastelt. Das "muss" man ja quasi festnähen :-) Hier für eine Schüttelkarte.

Die Karte steht nun schon fast zwei Wochen hier im Flur und ich muss immer hin schauen, weil sie mir echt super gefällt. Fällt mir sonst schwer, aber hier bin ich durchaus um Eigenlob nicht verlegen *lach*
Aber schau selbst und verrat mir, wie Du sie findest :-)



Susi meinte neulich zu mir: du gibst ja so gerne Tipps...
Ja, stimmt :-), so gibt hier nun von Zeit zu Zeit den Quick-Tipp zu Tricks rund uns stempeln und werkeln mit Papier.

Hier ein Quick-Tipp:
Du hast kein farblich passendes Papier zur Hand?
Mach es dir schnell selbst mit Stempelstift oder Stempelkissen. Weißes Papier mit der breiten Seite des Stempelstifts einfärben (hier Altrosé), dann das Motiv ausstanzen. Alternativ mit der Farbwalze, wenn nur das Stempelkissen zur Verfügung steht.
Gibt einen herrlich frischen Look! Mit der Walze habe ich bei diesem Projekt das Papier für die Herzen gefärbt.

Ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein tolles Osterfest mit Sonnenschein und zarter Brise (Sturm hatten wir nun wahrlich genug)

Herzliche Grüße,
Nadine

PS.Die letzten tage waren auch zwei Bräute hier, die ihre Einladungen bei mir gewerkelt haben. Ach, war das schön, die zwei waren beide so glücklich und begeistert, dass sie so preiswert so schöne selbstgewerkelte Karten haben. Die Bilder folgen in den nächsten Tagen.

Kommentare:

  1. Supersuperschöne Karte Nadine!
    Ganz lieben Gruß Ruth

    AntwortenLöschen
  2. Die Karte ist wirklich total schön!...und danke für den Quick-Tipp liebe Nadine!
    Schöne Feiertage wünscht Dir
    Sarah

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Nadine,
    was für eine tolle "Wow-Karte". Eine schöne Farbkombi und auch ich liebe diesen Schmetterling. Ich finde die Karten, die unter die Nähmaschine geraten immer besonders toll. Die bekommen dadurch das "gewisse Etwas". Ich sollte das auch endlich mal machen :-)
    LG Anja

    AntwortenLöschen

Danke für´s lesen meines Blogs. Ich wünsche Dir weiterhin viel Spaß hier!
Liebe Grüße Nadine