Montag, 3. August 2015

Sternenfahrt 2015... oder auch Basteln mit Experten :-)

Am Samstag waren wir mit sieben Demonstratoren nach Bonn gereist, wo die diesjährige Sternenfahrt der Ronald McDonald Stiftung stattgefunden hat. Die Ronald McDonald Stiftung sagt vielleicht nicht jedem etwas, daher möchte ich kurz erläutern, was das ist:
Wenn Kinder krank sind, ist das schlimm genug, wenn diese dann aber auch noch in eine Spezialklinik weit weg von zu Hause behandelt werden müssen, dann gibt es in den Häusern der Ronald Mc Donald Stiftung die Möglichkeit, dass die Eltern, für die Zeit des Karnkenhausaufenthalts des Kindes, in den Häusern wohnen können und dort auch betreut werden.
Die Häuser leben von ehrenamtlichen Mitarbeitern und diese dürfen einmal im Jahr an der Sternenfahrt teilnehmen, sich austauschen, Workshops besuchen etc. Unser Workshop hieß tatsächlich: Stampin'Up! basteln mit Experten *lach* weißte Bescheid :-))

Stampin Up unterstützt schon seit mehreren Jahren die Stiftung, unter anderem mit einem speziellen Stempelset, bei dessen Verlauf immer ein gewisser Betrag direkt an die Stiftung gespendet wird.

Daniela, Tanja, Inge, Marita, Moni, Michaela und ich haben die Teilnehmer dann beim Werkeln der zwei Projekte (die mit dem Set Worte, die gut tun gestaltet waren) angeleitet.


Viele Ideen und Anregungen durften natürlich icht fehlen.


Und wie man sieht: der Spaß kam auch nicht zu kurz. 
Es war schon schwer faszinierend... sieben Frauen, die sich teilweise gar nicht, oder nur flüchtig kannten, betreten einen Raum... so weit so gut. Im Schlepptau einen Kofferwagen voller Klamotten... jede fängt an zu wuseln, und aus dem Chaos entsteht in kürzester Zeit ein herausgeputzter Raum, der wunderbar harmonisch dekoriert ist. 


Fazit:
 Es war sooooo schön, wieviel Begeisterung uns entgegengebracht wurde. Das tat richtig gut, auch mal etwas zurück zu geben. Vielen Dank für die Möglichkeit an Stampin Up, Daniela, die die meiste Arbeit mit der Organisation und der Vorbereitung hatte, an die Ronald McDonald Stiftung für die Einladung und an die tollen ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen.

Liebe Grüße,
Nadine



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für´s lesen meines Blogs. Ich wünsche Dir weiterhin viel Spaß hier!
Liebe Grüße Nadine